Neuer Teilnehmerrekord beim „Diddelenger Schwammfest“

Am kommenden Wochenende organisiert der Cercle de Natation de Dudelange zum 7. Mal sein traditionelles „Diddelenger Schwammfest“ im Schwimmbad des Campus Geesseknäppchen. In den vergangenen Jahren hat sich das Meeting zu einem festen Bestandteil des Saisonkalenders entwickelt, welches Luxemburgs Topschwimmer und den Nachwuchs anzieht.

19 Vereine, 401 Schwimmer und 2215 Starts

Insgesamt werden 19 Vereine mit über 400 Schwimmern an diesem Wochenende antreten. Dies sind über 70 Schwimmer mehr als im Vorjahr. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass die Zahl der Einzelstarts auf über 2200 gestiegen ist.

Für den Veranstalter bestätigen diese Rekordzahlen, dass sich das „Diddelenger Schwammfest“ als wichtiger Termin im Saisonkalender etabliert hat und wie wichtig es ist dieses Meeting im 50 Meter Becken beizubehalten.

Zwei Olympiateilnehmer sind dabei

Unter den 401 Teilnehmern befinden sich auch die dreimaligen Olympiateilnehmer Laurent Carnol und Raphael Stacchiotti, welche zu den regelmäßigen Gästen beim „Diddelenger Schwammfest“ zählen.

Traditionell stellt der Swimming Luxembourg die größte Mannschaft bei diesem Meeting. 2017 werden 128 Schwimmer des hauptstädtischen Vereins 659-mal an den Start gehen.

Der Organisationsverein stellt mit 52 Schwimmers und 334 Starts die zeitgrößte Mannschaft. In diesem Jahr stehen beim CNDu hauptsächlich die Nachwuchsschwimmer im Fokus.

Neben allen luxemburgischen Vereinen werden auch die Teams aus Arlon (B), Athus (B), Woluwe (B), Chaudfontaine (B), Mannheim (D), Bielefeld (B), Trier (D) und Val de Fensch (F) anreisen.

Bei diesen Zahlen kann man sich auch eine interessante 7. Auflage des „Diddelenger Schwammfest“ freuen.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>